Follower

Montag, 4. April 2011

Austellung "In Mode" im Neuen Museum Nürnberg















F.C. Gundlach gilt als einer der bedeutendsten deutschen Modefotografen der Nachkriegszeit. Rund vier Jahrzehnte lang hat er in seinen Bildern die internationale Mode in Szene gesetzt und damit selbst ein Stück Modegeschichte geschrieben – eine Geschichte der Kleidermode, aber auch der Posen und Gesten, Requisiten und Locations, der Schönheitsideale in ihrem Wandel. Seine Arbeiten reflektieren den Geist ihrer Zeit vom Optimismus der Nachkriegsjahre, über die Ästhetik von Op-Art und Pop-Art bis zur anbrechenden Postmoderne. Sie berühren ästhetische, aber auch soziale und kulturelle Fragen sowie Aspekte der medialen Vermittlung von Mode und Schönheitsidealen.

____________________________________________________________________________________________________________________________________


Am Samstag hat es Lea und mich trotz des guten Wetters ins Neue Museum in Nürnberg getrieben! Da der Eintritt für uns kostenlos war und dort die Ausstellung "In Mode" auf uns wartete, war es eine schöne Abwechslung nach dem bummeln in der sonnigen Stadt! Gezeigt wurden  Modefotos von dem 18. Jahundert bis heute. Es war durchaus interessant ,wie sich  die Mode und alles um sie herum  verändert hat .Also es ist auf jeden Fall sehenswert und zwar bis zum 26.6.2011! Also ab in Museum für die Nürnberger  ;)
(bis 18 Jahre  kostenloser Eintritt)
 xoxo
                                                                                                                            Lena

Kommentare:

Thank you for your comment. :)
Questions and possible constructive criticism are very welcome,
insults and Spam will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...